Wieso in Marketing Automation und Lead Management investieren?

Marketing Automation Systeme und Lead Management machen Marketer effizienter. Für B2B Marketing Leute dient das System primär dazu, Leads zu generieren, diese zu pflegen und zu qualifizieren um an den Verkauf zu übergeben. Die spezifischen Vorteil beinhalten: 
  1. Integrierte Lösung. Viele Marketing Abteilungen nutzen verschiedene Tools für Suchmaschinen-Marketing, E-Mail-Marketing, Landing Pages, Web Analytics, Lead Scoring, Datenbanken, Lead Verteilung, Content Management System (CMS), Projektmanagement und Reporting. Oder die Marketing Abteilung hat noch keine oder wenige dieser Systeme.


In einem Marketing Automation und Lead Management System sind die Funktionen einzelner Marketing-Tools kombiniert. Durch diese Integration und zentrale Verwaltung von Daten und Prozesse ist die Nutzung der Lösung bedeutend einfacher. Im Weiteren werden die Supportkosten und die Betriebskosten, im Vergleich der Summe für die einzelnen Tools, wesentlich reduziert.

  1. Mehr Möglichkeiten. Marketing Automation Systeme verfügen über viele Möglichkeiten, eine Kampagne zu pflegen, die Nutzung zu verfolgen und zu bewerten. In der Umsetzung ermöglicht es Marketer mehr und raffiniertere Marketing Programme mit den gleiche Ressourcen zu realisieren.

  2. Bessere Kontrolle. Marketing Automation Systeme verfügen über Autorisierungsprozesse und viele Funktionen können ohne die Hilfe von Technikern genutzt werden. Diese Vorteile ermöglichen eine effizientere und schnellere Umsetzung der Marketing Kampagnen.

  3. Starke Zusammenarbeit mit dem Vertrieb. Marketing Automation Systeme können automatisch die Daten mit dem CRM-System synchronisieren. Das ermöglicht eine bessere Zusammenarbeit zwischen der Marketing- und Vertriebsabteilung. Die Nutzung derselben Daten ist für den Vertrieb ohne einen Systemwechsel möglich. Der Vertrieb kann mit dem gewohnten CRM-System weiterarbeiten.
Der grössere Zusammenhang der Vorteile von Marketing Automation Systeme und Lead Management ist das veränderte  Verhalten der potenziellen Kunden. Die Quelle der Information ist nicht mehr primär der Verkäufer, sondern die Website der Firma, Vergleiche und Social Media. Das bedingt Marketingkampagnen, welche diese online Kanäle nutzen können um einen personalisierten Kontakt mit dem potentiellen Käufer aufzubauen. Um das zu erreichen, müssen massgeschneiderte Marketingprozesse mit dem passenden MA-System abgebildet werden um den Käufer auf der sogenannte Customer Journey optimal abzuholen. Fazit: Effizienter und erfolgreicher mit Marketing Automation.
Vollständiger Fachartikel

CRM Projektmanagement und Best Practice

Ist der Einsatz der SureStep Projektmanagement Methode sinnvoll?


Die SureStep-Methode ist eine von Microsoft entwickelte Implementierungs-methode, die Partner bei der Einführung, Optimierung und dem Upgrade von Microsoft Dynamics-Lösungen unterstützt. Sie strukturiert ein Software-Projekt in die einzelnen Prozessschritte Diagnose, Analyse, Design, Entwicklung / Test, Implementierung und Inbetriebnahme. Die SureStep-Methode wurde entwickelt, um Projekte in der vorgegebenen Zeit und im Budgetrahmen abschliessen zu können, sowie die Projektrisiken zu reduzieren.

Im Rahmen der Vorbereitung für die SureStep Zertifizierung stellte sich mir die Frage über Sinn und Unsinn der komplexen Methodik. Diese Komplexität wiederspiegelt meines Erachtens die Firmenkultur von Microsoft. Das jüngste Beispiel ist Windows 8, welches von den Benutzern tendenziell nicht verstanden wird. Erfrischend einfach sind Lösungen von Apple und Google zu benutzen. Wie würde wohl eine Projektmanagement Methodik dieser Firmen aussehen? Es geht auch anders, die Online Services von Microsoft, wie zum Beispiel CRM Dynamics Online oder Office365, sind phänomenal einfach zu nutzen und haben sehr viel Potential für die Zukunft - ganz klar mein Favorit für den unternehmensweiten Einsatz.

Zurück zu meinem zweiten Eindruck. Um die Prüfung SureStep - Managing Microsoft Dynamics Implementations erfolgreich zu bestehen, musste ich mich tiefer mit der SureStep Methode auseinandersetzten. Fazit: Die Methode macht durchaus Sinn, die Erwartungen der Kunden werden sehr strukturiert adressiert und der Leitfaden reduziert Risiken und bietet maximale Sicherheit und Transparenz für den Kunden. Die Projektmanagement Methode wäre auch ideal als Investitionsschutz für IT Bundesprojekte geeignet.

Die Herausforderung bleibt, aus der riesigen Fülle von Vorlagen die Essenz zu extrahieren, und diese projektbezogen für den Kunden aufzubereiten. Auf diese Weise wird verhindert, dass das Projekt unnötig kompliziert gemacht wird. An dieser Stelle plädiere ich für schlanke und klare Strukturen; Projektmethoden, welche sich auf die Essenz konzentrieren. Ein gutes Beispiel aus der Praxis finden Sie im folgenden Interview mit Michael Wagner - CRM Best Practices aus über 10 Jahre Erfahrung.

CRM Analytics im Vergleich: MS Dynamics CRM, Oracle CRM, Salesforce, Sugar CRM, IBM Cognos, Jedox Palo

CRM Consulting Schraner realisierte das Konzept und die Testumgebung für den CRM Vergleich.  Führende CRM Lösungen und ein Analysetool stehen auf dem Prüfstand.




Über den Autor: Robert Schraner

Welche Lead Management Erweiterung passt zu Microsoft Dynamics CRM?

Welche Standardsoftware erweitert die Marketing Lead Management Funktionalität von Microsoft Dynamics CRM am besten? Diese Frage habe ich für weburi.com GmbH geklärt.


Gefordert war eine CRM Optimierung, die Marketing und Vertrieb bei der Generierung und Bewertung von Verkaufschancen besser unterstützt. E-Mail-Marketing, Web-Tracking, Lead Scoring, Social CRM, Umfragen, Landing Pages, Nurture Marketing und Kampagnen- verfolgung sind einige Stichworte zu diesem aktuellen Thema.

Für die Evaluation habe ich die bewährte Methode, wie im Fachartikel anbei beschrieben, gewählt. Mit dem Evaluationstool wurden folgende Lösungen im Bereich Marketing Automation bewertet: Hubspot, Eloqua, ClickDimension, Marketo, Pardot und SalesFusion.

Fazit: Die meisten dieser Anbieter sind stark mit Salesforce verbunden. Die Integration mit Microsoft CRM wurde eher zweitrangig umgesetzt. 


SalesFusion hebt sich von den Mitbewerbern durch eine flexible und umfassende Integration ab. 


ClickDimensions bieten weniger Funktionaliät als SalesFusion jedoch eine vollständige Integration in Microsoft Dynamics CRM und speichert die Daten direkt innerhalb der MS CRM-Datenbank. Die meisten Marketing-Automation Anbieter bieten nur eine Synchronisierung. Zusätzliche Tabellen und benutzerdefinierte Objekte werden mit ClickDimensions innerhalb Microsoft Dynamics CRM definiert. Das Ergebnis ist eine direkte Verbindung zwischen den beiden Systemen und ermöglicht auch den Zugriff durch die Dynamics-Schnittstelle.

Referenzen und Kundenbewertungen geben wichtige Hinweise, wie sich Softwarelösungen und der Support in der Praxis bewährt haben. Microsoft Dynamics Marketplace ist dafür die passende Adresse. ClickDimensions ist zurzeit der unbestrittene Leader und ist mit einer hohen Kundenzufriedenheit vertreten. 

Weiterführende Links:
Fachartikel CRM Evaluationstool von Robert Schraner

weburi.com GmbH ist neu Lead Management Business Partner der ClickDimensions Corporation


Über den Autor: Robert Schraner